Sales-Gentle-View 7: Aufmerksamkeit

Liebe Sales-Ladies und -Gentlemen!

Heute morgen bin ich im ICE auf dem Weg zur Jahresauftaktveranstaltung meines größten Kunden. Und ich darf dort sprechen vor 1300 Menschen. Ich bin bester Laune! :)

Kurz vor dem Einstieg in meinem Zug sprach eine Dame auf dem Bahnsteig einen vorbeigehenden Schaffner an, warum denn der Zug noch nicht geöffnet würde. Es wäre doch so kalt (-4C) und es ginge doch gleich los. Die Dame war an ihrem Dialekt unschwer als Münchnerin zu erkennen.

Er darauf: „Da werden Sie sich noch ein wenig gedulden müssen. Wir machen dann auf wenn alles für die werten Gäste vorbereitet ist.“

Dann dreht er sich vor der Dame lachend zu seinem Kollegen um und sagt, laut Dialekt eindeutig nicht aus Bayern, zu diesem: „Diese komischen Einheimischen. Meinen immer, dass Sie was Besseres sind im Süden.“ Beide lachen.

Dieser Schaffner ist nun ausgerechnet mein Abteilschaffner. Ich bestelle einen Espresso bei ihm. Da es wirklich schwer ist im Zug zu servieren, gebe ich normalerweise großzügig Trinkgeld. Ihm lege ich die 2,50€ genau passend zurecht, als er mir den Espresso bringt.

Er nimmt das Geld und will sich schon ohne Dank und kommentarlos umdrehen und gehen. Da frage ich ihn ob er wissen will, warum es denn so schlecht für ihn läuft.

 

„Nach ihrer Meinung bin ich gerade noch etwas Besseres, weil wir noch im Süden sind. Ich werde also gerade von Kilometer zu Kilometer etwas schlechter und Sie werden gerade mit jedem Kilometer besser. Hilft Ihnen das weiter?“

Er guckt mich fragend an, dreht sich um und geht kommentarlos. Aufgrund der Leere in diesem Gesicht weiß ich nicht, ob er jemals verstehen wird.

 

Jeder ist irgendwo ein Fremder!

 

Sales-Ladies und -Gentleman sind:

  • aufmerksam
  • weltoffen
  • zuvorkommend
  • hilfsbereit

 

Ihnen allen eine tolle Woche!

Ihr

Michael Künzl

Der Sales-Gentleman