Sales-Gentle-View 3: Die stille Zeit...

 

Gestern stand ich an der Kasse meines Lieblings-Supermarktes an. Es ist der 19.11. und schon seit drei Wochen ist rund um die Kasse alles zugepflastert mit Nikoläusen, Zimtsternen und Dominosteinen. Direkt hinter mir steht ein „glücklicher“ Vater mit seinem ca. 6-jährigen Sohn an. Dem Kleinen ist offensichtlich langweilig, denn er tritt schon zum wiederholten Male mit seinem Fuß an meinen Einkaufswagen, schmeißt mit Regalinhalten um sich und der Vater legt bewundernswerte Geduld an den Tag. Meine Zündschnur wäre da deutlich enger gewickelt…

Die Schlange an der Kasse ist unmenschlich, vor allem mit dem kleinen Geduldstester hinter mir. Er hat sich gerade den ersten Haufen mit Nikoläusen als neues Munitionsdepot ausgesucht und fängt auch da an einen nach dem anderen zu Boden zu befördern.

In diesem Augenblick verlässt mein Lieblingskassierer seinen Kassenplatz. 

Er baut sich vor dem Kleinen auf und mit ganz freundlichen Worten erklärt er ihm: „Ich habe gerade einen Anruf vom Nikolaus bekommen. In dem Anruf ist es um den …(der Vater raunt dem Kassierer den Namen zu) Max gegangen.“  Der Kleine schaut den Kassierer total ungläubig an und fängt zu schreien an: „Es gibt gar keinen Nikolaus!!! Und Weihnachten gibt es auch nicht!“

Lieber Kassierer, Sie haben alles gegeben und es ist ganz sicher nicht Ihr Fehler! Die Weihnachtszeit ist nicht mehr das was sie einmal war. Und doch findet es nur in unseren Köpfen statt. Es kann eine Zeit der Stille und Besinnung sein. Es kann eine Zeit der Familie und der Freude sein. Wenn wir es zulassen. 

Sales-Gentleman sind überraschend, aufmerksam und lösungsorientiert.

Ihnen eine tolle Weihnachtszeit! Genießen Sie es, lassen Sie Glück und Frieden auch bei Ihnen einkehren und besinnen Sie sich auf das, was wichtig ist. Schokonikoläuse und Dominosteine sind es nicht.